Deutsches Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum

Schlagworte:
Eisenbahn

Das in privater Trägerschaft geführte Museum wurde 1994 auf dem Tuttlinger Bahnbetriebsgelände eröffnet. Das an der Donau gelegene Bahnbetriebswerk kann zusammen mit dem siebenständigen Ringlokschuppen, dem dreistöckigen Verwaltungsgebäude, einer funktionsfähigen 21-m-Drehscheibe und den Bekohlungsanlagen besichtigt werden. Das Gelände diente zum Bekohlen und Bewässern der Dampflokomotiven, die in den Ringlokschuppen untergebracht waren. Im obersten Stockwerk des Verwaltungsgebäudes können noch zwei für die Bewässerung angebrachte Wassertanks aus Stahl besichtigt werden, die das riesige Fassungsvermögen von 230 Kubikmetern aufweisen. Auf dem vier Hektar großen Freigelände sind 26 Dampflokomotiven und zahlreiche weitere Exponate aus der Dampflok-Ära ausgestellt und für die Besucher zugänglich.
Öffnungszeiten
1. Mai bis 3. Okt. So u. Fei 10-17
Adresse
Deutsches Dampflok- und Modelleisenbahnmuseum
Bahnbetriebswerk, Am Lokschuppen 1
78532 Tuttlingen
Tel: 07461/9116827
Fax: 07041/5348
info@bahnbetriebswerk-tuttlingen.de