PEAC Museum

Schlagworte:
Kunst, Internationale Kunst;
Kunst, Zeitgenössische Kunst

Das 2004 eröffnete Museum sammelt zeitgenössische Kunst, das sich auf dem Gelände des Großhandelsunternehmens Alexander Bürkle im Norden Freiburgs befindet. Eine Sammlung internationaler Gegenwartskunst macht den Bestand des Museums aus, die von Paul Ege, dem 2019 verstorbenen Seniorgesellschafter des Unternehmens, zusammengetragen wurde. Nach Egles Tod wurde das Museum in Paul Ege Art Collection (PEAC) umbenannt. Auf der mehr als 1000 Quadratmeter umfassenden Ausstellungsfläche werden in jährlich bis zu drei international besetzten Einzel- oder Gruppenausstellungen sowohl die Sammlungsbestände als auch mit ihr im Dialog stehende Werke jüngerer künstlerischer Positionen präsentiert. Schwerpunkte in der Sammlung bilden Werke der monochromen Malerei und der Minimal Art. Diese Positonen wurden in jüngster Zeit um Medienkunst erweitert, insbesondere aus den Bereichen Fotografie und Video.
Öffnungszeiten
Di bis Fr 11-17, So u. Fei 11-17 u. nach Vereinb.
Adresse
PEAC Museum
Robert-Bunsen-Straße 5
79108 Freiburg im Breisgau
Tel: 0761/5106-606 u. -600
team@peac.digital