Museum Haus Löwenberg

Schlagworte:
Kunst, Kinetische Kunst

Das Museum Haus Löwenberg, ein zentral in der Altstadt gelegenes Patrizierhaus des 18. Jahrhunderts, präsentiert sich im Erdgeschoss mit einer ständigen Ausstellung unter dem Titel: Wunderland:Löwenberg. In einer eindrucksvollen Inszenierung sind bömische Marionetten aus der Zeit um 1900 aus der Sammlung Cohnen zu sehen, ein Spiegelkabinett sowie eine mit Figuren besetzte mechanische Orgel. Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf einer Sammlung mit kinetischen Objekten, u. a. von Hanns Martin Wagner und Stefan Grünenfelder. Bekannt ist das Haus aber vor allem für seine regelmäßigen Sonderausstellungen zur zeitgenössischen Kunst und Fotografie, die es zu einem beliebten Treffpunkt in Gengenbach machen.
Öffnungszeiten
21. Mai bis 1. Nov. 2020: Di bis Fr 11-17; Sa, So u. Fei 13-18
Adresse
Museum Haus Löwenberg
Am Marktplatz, Hauptstraße 13
77723 Gengenbach
Tel: 07803/930-141 u. -143
info@museum-haus-loewenberg.de