Dorf- und Uhrenmuseum

Schlagworte:
Handwerk, Uhrmacher;
Industrie, Spielwarenindustrie;
Industrie, Uhrenindustrie;
Uhr, Schwarzwälder Uhr

Den Schwerpunkt des 1988 im alten Schulhaus eröffneten ortsgeschichtlichen Museums bildet das Thema Leben, Wohnen und Arbeiten in Gütenbach. Zahlreiche Ausstellungsstücke erinnern an die Uhrmachertradition des Ortes, darunter das Inventar einer Uhrmacherwerkstatt, Uhrengroßwerke und eine Sammlung historischer Kuckucksuhren. Eine Schuhmacher- und Schreinerwerkstatt stehen für handwerkliche Traditionen, während die historischen Modelle der Spielwarenfabrik Gebr. Faller die industrielle Entwicklung des Ortes dokumentieren. Die Einrichtung einer Schlafkammer, einer "Rauchkuchi" sowie einer Schwarzwälder Wohnstube mit Kachelofen machen die Wohnverhältnisse in früherer Zeit anschaulich.
Öffnungszeiten
15. Juni bis 30. Sept. Mi und Sa 14-16 und n. Vereinb.
Adresse
Dorf- und Uhrenmuseum
Kirchstraße 41
78148 Gütenbach
Tel: 07723/3356
info@dorfmuseum-guetenbach.de