Stadtmuseum Horb

Schlagworte:
Kunst

Namen:
Gerbert, Martin; Hirschfelder, Salomon; Kaltenmoser, Caspar; Lotzer, Sebastian
An die reich bemalte Fassade des Horber Rathauses angrenzend, wurde 2006 ein gründerzeitliches Wohn- und Geschäftshaus zum Bürgerkulturhaus umgebaut. Neben dem Stadtarchiv und der Stadtbücherei beherbergt es auch das 2008/2009 wieder eröffnete Stadtmuseum mit einem Rundgang zur Kunst- und Stadtgeschichte Horbs. Schwerpunkte bilden Dokumentationen zu historisch bedeutenden Persönlichkeiten aus Horb, darunter der Bauernführer Sebastion Lotzer und der vielseitig Gelehrte Martin Gerbert, Fürstabt von St. Blasien. Der Münchner Genremalerei des 19. Jahrhunderts sind zwei Räume gewidmet mit Werken des aus Horb stammenden Caspar Kaltenmoser und seinen Söhnen sowie dem in Horb-Dettensee geborenen Salomon Hirschfelder. Ferner wird die im 19. Jahrhundert über Horb hinaus wirkende Altarbauwerkstatt Meintel-Hausch-Bayer dokumentiert und die Arbeiten der Zinngießer-Familie Sichler. Sakrale Kunstwerke und Stadtansichten aus fünf Jahrhunderten runden die Ausstellung ab.
Öffnungszeiten
Mo, Mi, Fr u. So 14-17 u. nach Vereinb.
Adresse
Stadtmuseum Horb
Marktplatz 4
72160 Horb am Neckar
Tel: 07451/901-226
Fax: 07451/901-380
a-maier@horb.de