Museum beim Markt. Angewandte Kunst seit 1900

Schlagworte:
Keramik, Künstlerkeramik;
Kunsthandwerk;
Schmuck;
Textilie, Kleidung

Die Außenstelle des Badischen Landesmuseums zeigt Objekte der Angewandten Kunst und des Designs von der Jahrhundertwende bis zur Gegenwart. Zur Sammlung gehören eine Jugendstilkollektion mit Möbeln, Glas, Keramik, Metallarbeiten sowie Textilien aus allen Zentren und von den bedeutendsten Entwerfern des europäischen Jugendstils. Bei den Beständen aus den 1920er-Jahren liegen die Schwerpunkte auf dem französischen Art déco, der Wiener Werkstätte, russischem Porzellan der Revolutionszeit und Objekten der holländischen De-Stijl-Bewegung. Das deutsche Kunstgewerbe ist mit Entwürfen von namhaften Künstlern wie Ernst Ludwig Kirchner, Peter Behrens oder Max Laeuger vertreten. Die Sammlung zum Design besitzt eine internationale Ausrichtung, die vom Bauhaus über die 1950er-Jahre bis zu Memphis und aktuellen Strömungen reicht. Eine kleine Ausstellungseinheit widmet sich der Kostümgeschichte im Zeitraum von 1890 bis 1970. Das Museum befindet sich in den Räumen einer ehemaligen Zeitungsdruckerei.
Öffnungszeiten
Bis 31. Okt. 2018 Di bis Do 11-17, Fr bis So u. Fei. 10-18; 1. Nov. 2018 - 6. Jan. 2019 Sa u. So 10-18; 7. Jan. - 12. April 2019 geschlossen
Adresse
Museum beim Markt. Angewandte Kunst seit 1900
Karl-Friedrich-Straße 6
76133 Karlsruhe
Tel: 0721/926-6514
Fax: 0721/926-6537
info@landesmuseum.de