Hegel-Haus

Schlagworte:
Literaturgeschichte

Namen:
Hegel, Georg Wilhelm Friedrich
Der Philosoph Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831) wurde in der Stuttgarter Eberhardstraße 53, dem heutigen Hegel-Haus, geboren und lebte dort, bis er zum Studium nach Tübingen wechselte. Bis 1987 befand sich das Haus aus dem 16. Jahrhundert in Privatbesitz und ist heute als städtisches Museum öffentlich zugänglich. Es präsentiert eine Ausstellung, die die Museumsgäste zur Auseinandersetzung mit der Person Hegels und seinem philosophischen Werk anregt. Den Auftakt bildet eine 20-minütige Multimediashow "Hegel für Anfänger". In den zwei Obergeschossen wird die Person Hegel vorgestellt, sein Werk und desssen bis heute nicht nachlassende Wirkung. Exponate und interaktive Stationen machen die zentralen Gedanken der hegelschen Philosophie über verschiedene Vermittlungsformate für alle Altersgruppen anschaulich. Erläuternde Texte gibt es in deutsch, englisch und chinesisch. Am Ende der Ausstellung können sich Rateteams in einen "Escape-Room" begeben, in dem Rätsel zu Hegel zu lösen sind.
Öffnungszeiten
Mo bis So 10-13 u. 14-18
Adresse
Hegel-Haus
Eberhardstraße 53
70173 Stuttgart
Tel: 0711/216-96410
Fax: 0711/216-96413
stadtmuseum@stuttgart.de