Stadtmuseum Tübingen

Schlagworte:
Kunst, Scherenschnitt

Namen:
Reiniger, Lotte
Das Stadtmuseum Tübingen zeigt wichtige Exponate zur Stadtgeschichte und bewahrt den Nachlass der bedeutenden Scherenschnittkünstlerin Lotte Reiniger (1899-1981) auf, deren Gesamtwerk in der ständigen Ausstellung "Die Welt in Licht und Schatten" gewürdigt wird. Die Ausstellung zeigt Reinigers umfangreiches Scherenschnittwerk ebenso wie zahlreiche Schattentheaterfiguren und gibt Einblick in Animationsfilme aus den 1920er und 1930er Jahren, die heute als Meilensteine des Trickfilms gelten. 2009 ist die Ausstellung mit dem "Red Dot Design Award" ausgezeichnet worden. Die ständige Ausstellung zur Geschichte Tübingens präsentiert Objekte aus über 900 Jahren, der Bereich zu Tübingen im Nationalsozialismus wurde 2019 neu eröffnet. Zusätzlich stellen Wechselausstellungen zu vielfältigen Themen aktuelle Bezüge her. Spezielle Angebote für Kinder und Familien nehmen im Stadtmuseum breiten Raum ein.
Öffnungszeiten
Di bis So 11-17
Adresse
Stadtmuseum Tübingen
Kornhausstraße 10
72070 Tübingen
Tel: 07071/2041711
Fax: 07071/2041797
stadtmuseum@tuebingen.de