Alamannenmuseum

Schlagworte:
Archäologie, Alamannen

Das Alamannenmuseum in Weingarten wurde 2008 neu gestaltet und gibt anhand von zehn Themenbereichen Einblick in die alamannische Lebenswelt. Medienstationen lassen die althochdeutsche Sprache wieder lebendig werden oder laden zum Erforschen frühmittelalterlichen Erbguts (DNA) ein. Zu jedem Bereich gehört auch eine Kinderstation. 801 Gräber wurden bei Bauarbeiten in Weingarten entdeckt. Was bei den Ausgrabungen zum Vorschein kam, macht das Leben der Alamannen in allen Facetten anschaulich. Zu sehen ist eine Auswahl aus den 5.000 Funden des Gräberfeldes, darunter Grabbeigaben, Waffen, Schmuck, Gewandspangen, Gürtelbeschläge, Kämme, Messer, Gefäße aus Keramik und Glas.
Öffnungszeiten
Mi bis So 14-17 u. nach Vereinb.
Adresse
Alamannenmuseum
Karlstraße 28
88250 Weingarten
Tel: 0751/49343 u. 405-255
Fax: 0751/5681909
museen@weingarten-online.de