Museen und Ausstellungen
in Baden‑Württemberg finden

In Baden-Württemberg warten 1.300 Museen auf Ihren Besuch. Und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Ausstellungen eröffnet. Informieren Sie sich in diesem immer aktuellen Museums- und Ausstellungsverzeichnis. Recherchieren Sie in über 20.000 Sonderausstellungen seit dem Jahr 2000. Erkunden Sie über die Karte mit der praktischen Umkreissuche die lebendige Museums- und Ausstellungslandschaft von Baden-Württemberg.

Ihr spezielles Anliegen

Finden Sie Museen
an Ort und Stelle

Aktuell warten 210 Aus­stel­lun­gen auf Sie

Mit der Karte ans Ziel

Ausstellungen - wo und wann?

263 Ausstellungen sind gerade in Planung

Meistgeklickte Ausstellungen1/10

Netmuseum-App



Ihre Favoritenliste hat

Diese Ausstellungen könnten Sie auch interessieren


02.03.2019 - 23.06.2019


Die Berliner Künstler Sebastian Köpcke und Volker Weinhold haben historische Blechtiere internationaler Hersteller aus der Zeit von 1900 bis 1970 gesammelt, um sie in inszenierten Fotografien in ihr scheinbar natürliches Umfeld zu versetzen. Es ist die erste Ausstellung ihrer Art, die sich mit diesen Blechtieren beschäftigt und diese klackernd, ratternd, springend und watschelnd zum Leben erweckt. Über 160 der bunt bedruckten Spielzeuge sowie großformatige Fotos und ein Film erwarten die Besucher.

22.11.2018 - 30.06.2019


Die Ausstellung ›Thomas Mann in Amerika‹ im Literaturmuseum der Moderne fragt nach den Auswirkungen des amerikanischen Exils für Thomas Mann und veranschaulicht den tiefgreifenden Wandel in Manns Selbstverständnis als Schriftsteller während dieser Zeit. Sie zeigt einen Schriftsteller, der für die Demokratie kämpfte, der sich für Frieden und Humanität einsetzte - und der in der Krise zu einer neuen, politischen Poetik fand. Über 100 Originalexponate (darunter zahlreiche Leihgaben des Thomas-Mann-Archivs der ETH Zürich) wie Reisetagebücher, historische Reisekoffer der Familie Mann und zahlreiche Handschriften sowie Fotografien dokumentieren die persönliche Seite des Schriftstellers.

02.02.2019 - 22.04.2019


Der norddeutsche neusachliche Künstler Franz Radziwill (1895-1983) zeigt in seinen Bildern zum einen die typische Küstenregion, zum anderen veranschaulicht er auch den technischen Zeitgeist der 1920er- bis 1960er-Jahre. Mit der Kombination von Technik und Landschaft konstruierte er zugleich Ansichten und apokalyptische Visionen. In der Gegenüberstellung von Gemälden und Aquarellen Radziwills mit multimedialen Werken der Gegenwartskunst, thematisiert die Ausstellung das ambivalente Verhältnis des Menschen zu der von ihr erfundenen Technik – Angst und Skepsis stehen Enthusiasmus und Fortschrittsglaube gegenüber.

29.09.2018 - 03.03.2019


Das Museum LA8 zeigt in der Ausstellung „WILHELM BUSCH. Bilder und Geschichten.“ Wilhelm Busch (1832-1908) als den berühmten Schöpfer lustig-scharfsinniger Bildergeschichten sowie als fortschrittlich experimentellen Landschafts- und Porträtmaler. Zu sehen sind seine populären Figuren wie die fromme Helene oder Max und Moritz und seine innovative Malerei zwischen Naturbeobachtung und gestischer Erfindung. Während seine Bildergeschichten für Busch zu großen publizistischen und finanziellen Erfolgen wurden, entwickelte sich seine Malerei abgewandt von der Öffentlichkeit als radikales Probieren und fortgesetzte Suche. Beide Schaffensbereiche sind künstlerisch verbunden durch das Unfertige.
Alle aktuellen Ausstellungen