Museen und Ausstellungen
in Baden‑Württemberg finden

Ihr spezielles Anliegen

1.524 Museen
an Ort und Stelle

336 Aktuelle
Aus­stel­lun­gen

Mit der Karte ans Ziel

Archiv

alle Ausstellungen
seit 2000

181
Ausstellungen
in Planung

Meistgeklickt1/10

Netmuseum-App


Ihre Favoritenliste
hat

In Baden-Württemberg warten 1.300 Museen auf Ihren Besuch. Und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Ausstellungen eröffnet. Informieren Sie sich in diesem immer aktuellen Museums- und Ausstellungsverzeichnis. Recherchieren Sie in über 20.000 Sonderausstellungen seit dem Jahr 2000. Erkunden Sie über die Karte mit der praktischen Umkreissuche die lebendige Museums- und Ausstellungslandschaft von Baden-Württemberg.

Diese Ausstellungen könnten Sie auch interessieren


06.09.2019 - 08.03.2020


Das Museum Brot und Kunst in Ulm zeigt Steve Mc Currys „Food Selection“, eine Auswahl von 35 Fotografien, die Menschen auf der ganzen Welt mit ihrer Nahrung zeigen. Beim Essen, bei der Zubereitung, beim Verkauf, bei der Ernte oder beim Anbau. Die Bilder führen uns dabei nicht selten Not und Entbehrung vor Augen. Aber auch den liebevollen Umgang mit Lebensmitteln, gelegentlich sogar Überfluss und immer wieder die Freude am Genuss. Jedes Bild schafft eine eigene Atmosphäre und erscheint oft wie gemalt. Steve MucCurry wurde vielfach für seine Werke ausgezeichnet, zum Beispiel mit dem Communication Arts Award und dem SABA (South Asian Journalism Awards).

30.11.2019 - 15.03.2020


Der Tanz erlebt Anfang des 20. Jahrhundert eine ungeahnte Blüte. Unter den Expressionisten war es vor allem auch Max Pechstein (1881-1955), der den Tanz als Inbegriff von Bewegung und individuellem Ausdruck zum wichtigen Sujet erhob. Das Thema des Tanzes durchzieht das Werk des Brücke-Künstlers, der selbst leidenschaftlich getanzt hat, wie einen roten Faden. In Kooperation mit den Kunstsammlungen Zwickau wendet sich das Ausstellungsprojekt „Tanz! Max Pechstein - Bühne, Parkett, Manege“ erstmals der Bedeutung des Tanzes im Werk Pechsteins zu. Rund 70 Arbeiten werden in Form einer chronologisch-thematischen Präsentation in der Kunsthalle Tübingen vorgestellt. Ergänzt werden diese darüber hinaus mit ausgewählten Tanzdarstellungen anderer Expressionisten sowie kulturhistorischen Exponaten.

15.11.2019 - 02.02.2020


Er gilt als „Oscar" der Naturfotoszene: der Wildlife Photographer of the Year. Es ist der weltweit größte und renommierteste Wettbewerb für Naturfotografie, veranstaltet vom Natural History Museum London. Diesmal wetteiferten Fotografen aus 95 Ländern mit über 45.000 Einsendungen um die begehrten Preise in 19 Kategorien. Das Naturkundemuseum Reutlingen zeigt die Auswahl der 100 besten Bilder, die von der Jury prämiert und belobigt wurden. Sie sind entsprechend den Kriterien des Wettbewerbs ausschließlich in freier Natur entstanden und einzigartig in der Motivauswahl, ihrer Aussage, Farb-, Form- und Lichtkomposition oder ihrer speziellen Perspektive.

19.10.2019 - 19.04.2020


Das Badische Landesmuseum Karlsruhe feiert im Jahr 2019 sein 100-jähriges Gründungsjubiläum mit der Großen Landesausstellung „Kaiser und Sultan. Nachbarn in Europas Mitte 1600-1700“. Im Zentrum steht die weltbekannte Karlsruher Türkenbeute – eine Trophäensammlung der badischen Markgrafen aus den sogenannten Türkenkriegen in Ostmittel- und Südosteuropa. Doch der Begegnungsraum zwischen Kaiser und Sultan war im 17. Jh. weit mehr als ein Kriegsschauplatz. Hochkarätige Exponate belegen einen regen Kultur- und Wissenstransfer inmitten Europa und bieten den Zugang zu einem vertrauten Thema aus einer differenzierten Perspektive.
Alle aktuellen Ausstellungen