Museen und Ausstellungen
in Baden‑Württemberg finden

Ihr spezielles Anliegen

1.525 Museen
an Ort und Stelle

307 Aktuelle
Aus­stel­lun­gen

Mit der Karte ans Ziel

Archiv

alle Ausstellungen
seit 2000

326
Ausstellungen
in Planung

Meistgeklickt1/10

Netmuseum-App


Ihre Favoritenliste
hat

In Baden-Württemberg warten 1.300 Museen auf Ihren Besuch. Und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Ausstellungen eröffnet. Informieren Sie sich in diesem immer aktuellen Museums- und Ausstellungsverzeichnis. Recherchieren Sie in über 20.000 Sonderausstellungen seit dem Jahr 2000. Erkunden Sie über die Karte mit der praktischen Umkreissuche die lebendige Museums- und Ausstellungslandschaft von Baden-Württemberg.

Diese Ausstellungen könnten Sie auch interessieren


13.12.2019 - 03.05.2020


Anlässlich des hundertjährigen Jubiläums der ersten Überquerung des Nordatlantiks durch ein britisches Luftschiff zeigt die Ausstellung „Vernetzung der Welt. Pionierfahrten und Luftverkehr über den Atlantik“ im Zeppelin Museum Friedrichshafen, wie technische Innovationen den Verkehr, das Reisen und die Verbindung zwischen den Kontinenten nachhaltig veränderten. Die Zeppeline aus Friedrichshafen gehörten im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts zu Wegbereitern des interkontinentalen Luftverkehrs. In einem multiperspektivischen Panorama mit Originalexponaten, interaktiven Modellen und Passagierberichten erzählt die Ausstellung von einer Epoche, deren Dynamik und tiefgreifende Veränderungen unsere Gegenwart prägen.

22.09.2019 - 19.04.2020


Ausgehend vom Thema Farbe zeigt die Ausstellung einen repräsentativen Ausschnitt aus der Sammlung des im Sommer 2019 verstorbenen Mäzens Paul Ege, dessen Interesse zeitlebens Bildern galt, die sich grundlegend mit dem Verhältnis von Materialität und Visualität auseinandersetzen. Neben bekannten Positionen von der Farbmalerei bis zur Minimal Art werden dazu erstmals auch zahlreiche Neuerwerbungen der letzten Jahre zu sehen sein. Sie zeigen, wie die historische Redefinition des Verhältnisses von Material und Form sowie seiner Wahrnehmung durch den Betrachter weiterhin als Grundlage für eine zukunftsweisende Auffassung des gegenstandslosen Bildes dient und damit auch, wie die Paul Ege Art Collection perspektivisch weitergeführt wird.

19.10.2019 - 16.02.2020


In der Ausstellung „Mondjäger“ im Kunstmuseum Ravensburg, werden erstmals malerische und skulpturale Werke des dänischen Künstlers Asger Jorn (1914–1973) gemeinsam mit den Animationsfilmen des schwedischen Künstlerduos Nathalie Djurberg & Hans Berg (*1978) präsentiert. Obwohl die skandinavischen Künstler Generationen und Medien voneinander trennen, verbindet sie eine Welt des Kreatürlichen, die von Mischwesen zwischen Mensch und Tier bevölkert ist. Die von Metamorphosen und Verwandlungen bestimmten Wesen verweisen auf die triebhaften Anteile unserer Spezies und entführen den Betrachter auf eine Reise zwischen Traum und Wirklichkeit.

31.10.2019 - 02.02.2020


Clara Schumann war nicht nur Ehefrau, Helferin, Trösterin und Muse von Robert Schumann, der ohne sie sein beeindruckendes Lebenswerk kaum geschaffen hätte. Sie war auch Mutter von acht Kindern, die sie früh verwitwet alleine großgezogen hat. Clara Schumann war jedoch auch die bedeutendste und erfolgreichste Pianistin des 19. Jahrhunderts und eine profilierte Komponistin. Sie wirkte stilbildend und erziehend, als Konzertpianistin wie später als Dozentin. Ihre Konzertreisen quer durch Europa organisierte sie mithilfe eines Netzwerks von Familie und Kollegen - in effektiver und gewinnbringender Weise. Das Kurpfälzische Museum Heidelberg beleuchtet und dokumentiert in der Ausstellung „Zum 200. Geburtstag. Clara Schumann: Künstlerin - Geschäftsfrau - Mutter" ihr vielfältiges und erfolgreiches Wirken.
Alle aktuellen Ausstellungen