Museen und Ausstellungen
in Baden‑Württemberg finden

Ihr spezielles Anliegen

Finden Sie Museen
an Ort und Stelle

Aktuell warten 277 Aus­stel­lun­gen auf Sie

Mit der Karte ans Ziel

Ausstellungsarchiv

302 Ausstellungen sind gerade in Planung

Meistgeklickte Ausstellungen1/10

Netmuseum-App


Ihre Favoritenliste hat

In Baden-Württemberg warten 1.300 Museen auf Ihren Besuch. Und jedes Jahr werden mehr als 1.000 Ausstellungen eröffnet. Informieren Sie sich in diesem immer aktuellen Museums- und Ausstellungsverzeichnis. Recherchieren Sie in über 20.000 Sonderausstellungen seit dem Jahr 2000. Erkunden Sie über die Karte mit der praktischen Umkreissuche die lebendige Museums- und Ausstellungslandschaft von Baden-Württemberg.

Diese Ausstellungen könnten Sie auch interessieren


23.03.2019 - 26.05.2019


Das Boxen gehört zur kubanischen Kultur wie hierzulande der Fußball. Mehr noch, es ist die Möglichkeit sich nicht nur Titel zu erkämpfen, sondern ein besseres Leben. Die auch in Neu-Ulm ausgebildete Fotografin Katharina Alt reiste 2015/16 nach Kuba, um zu dokumentieren, was Boxen dort bedeutet. Sie porträtierte Weltmeister und Olympiasieger ebenso unprätentiös wie Schuljungen beim Training, aktive Sportler und die im Ruhestand, abseits des Wettkampfs, ganz entspannt und privat. So ist die Ausstellung „Boxing Cuba“ im Stadthaus Ulm nicht nur eine Dokumentation des Boxsports, sondern ein ganz besonderer Blick auf die kubanische Gesellschaft.

05.12.2018 - 28.07.2019


In der Großen Landesausstellung Baden-Württemberg „Leben im Bernsteinwald“ präsentiert das Museum am Löwentor Inklusen – Einschlüsse von Tieren und Pflanzen in Bernstein – die in einer verblüffenden Detailgenauigkeit zeigen, wie das Leben vor Millionen von Jahren aussah. Gleichzeitig erfährt man, wie moderne Forschung die Geheimnisse des Bernsteins mit aufwendigen Methoden enträtselt sowie die Lebensweise seiner „Bewohner“ rekonstruiert. Auch kulturhistorische Aspekte werden beleuchtet: Bernstein als ästhetisches (Schmuck-) Objekt, die Bernsteinstraßen als Handelswege, oder das sagenumwobene Bernsteinzimmer.

06.04.2019 - 14.07.2019


Hans-Christian Schink ist 2001 durch seine Fotoserie Verkehrsprojekte Deutsche Einheit bekannt geworden, in der er den Anschluss der ehemaligen DDR an das bundesdeutsche Verkehrsnetz dokumentiert. Dieser Zyklus wird in der Ausstellung des Kunstmuseums Heidenheim zusammen mit der Aqua Claudia-Serie gezeigt, die 2014 in Rom entstanden ist. Die Bildserie verfolgt den Verlauf des 69 Kilometer langen Aquädukts zur Wasserversorgung des antiken Roms durch die moderne Stadtlandschaft, der wie ein Querschnitt durch sämtliche Bauepochen der Stadt wirkt. Zusammen betrachtet wirken beide Bildserien wie ein Blick auf das Werden und Vergehen großer Infrastrukturprojekte.

13.04.2019 - 03.11.2019


Neben dem Ticktack warten manche Uhren aus dem Schwarzwald noch mit einem Trick auf. Hier zeigt ein Hütchenspieler sein Verwirrspiel, da gehen Spaziergänger auf und ab, und dort saust des Scharfrichters Schwert. „Männleuhren“ werden Uhren mit automatischen Figuren im Schwarzwald genannt. Sie bewegen sich im Takt des Pendels oder alle Stunde über einen eigenen Mechanismus. Die Sonderausstellung „Tick Tack Trick - Schwarzwalduhren mit Figuren“ versammelt etliche dieser Schaustücke im Deutschen Uhrenmuseum.
Alle aktuellen Ausstellungen