Licht und Leinwand. Fotografie und Malerei im 19. Jahrhundert

9. März - 2. Juni 2019, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe

Schlagworte:
Fotografie
Konkurrenzangst, Experimentierfreude und Künstlerstolz: Die „Geburtsstunde“ der Fotografie 1839 hat die internationale Kunstwelt fasziniert und erschüttert zugleich. Die Ausstellung „Licht und Leinwand. Fotografie und Malerei im 19. Jahrhundert“ in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe erzählt ausgehend vom Beginn der Medienrevolution bis in die Zeit um 1900 die wechselvolle Geschichte von Malerei und Fotografie. Rund 200 Exponate bedeutender Künstler und fotografischer Pioniere zeigen die Potenziale beider Bildmedien. Eine Raum-Klang-Installation von Takashi Arai ergänzt die Schau um eine zeitgenössische Position, die die historischen Fototechniken neu interpretiert.

Öffnungszeiten
Di bis So u. Fei 10-18
Adresse
Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 2-6
76133 Karlsruhe
info@kunsthalle-karlsruhe.de