Altes Lehrerwohnhaus

Schlagworte:
Wohnkultur, Bürgerliche Wohnkultur

Seit 2008 ist das "Alte Lehrerhaus" in Ilsfeld als ortsgeschichtliches Zentrum öffentlich zugänglich. Im ersten Stockwerk wurde eine Dauerausstellung eingerichtet, die eine Wohnungseinrichtung im Stil der 1920er-Jahre zeigt. In einem weiteren Raum ist der Ilsfelder Bahnhof mit Gleisanlage im Modell zu sehen. Daneben werden wechselnde Präsentationen zu ortsgeschichtlichen Themen gezeigt. Im Dachgeschoss befinden sich Archivräume mit Fotografien und Dokumenten, deren Kern der Nachlass des Ilsfelder Heimatforschers Otto Conrad bildet. Eine gut ausgestattete Bibliothek ergänzt diese Bestände mit heimatkundlicher Literatur, die Interessierten zur Benutzung offensteht.
Öffnungszeiten
1. Mi im Monat 16-18 (Archiv)
Adresse
Altes Lehrerwohnhaus
Charlottenstraße 7
74360 Ilsfeld
Tel: 07062/61332
Fax: 07062/676869
heimatverein.ilsfeld@web.de