Kunstmuseum Ravensburg

Schlagworte:
Kunst, 20. Jahrhundert

Namen:
Selinka, Peter und Gudrun
Die Sammlung Peter und Gudrun Selinka bildet den Grundstock für das 2013 neu eröffnete Kunstmuseum Ravensburg. Es ist das weltweit erste zertifizierte Museum in Passivhaus-Bauweise. Der Entwurf für den Neubau im Herzen der Altstadt von Ravensburg stammt von dem Stuttgarter Architekturbüro Lederer + Ragnarsdóttir + Oei und wurde unter anderem mit dem Deutschen Architekturpreis 2013 ausgezeichnet und erhielt durch die internationale Vereinigung der Kunstkritiker (AICA) die Auszeichnung "Museum des Jahres 2015". Auf schmalem Grundstück erhebt sich der Bau mit drei Obergeschossen in dem eng bebauten Altstadtquartier. Die Sammlung Selinka umfasst über 200 Arbeiten des deutschen Expressionismus sowie der Künstlergruppen CoBra und SPUR und ergänzt das Wechselausstellungsprogramm zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Öffnungszeiten
Di bis So u. Fei 11-18, Do 11-19
Adresse
Kunstmuseum Ravensburg
Burgstraße 9
88212 Ravensburg
Tel: 0751/82812
kunstmuseum@ravensburg.de