Fingerhutmuseum

Schlagworte:
Fingerhut

Grundstock zu diesem Privatmuseum ist der Nachlass der Gebrüder Gabler in Schorndorf, der 1963 von Helmut Greif übernommen wurde. Zum Bestand des 1982 eröffneten Museums gehört eine Sammlung mit Fingerhüten und Nähutensilien aus aller Welt von der Römerzeit bis in die Gegenwart. Darüber hinaus werden Zeugnisse und Dokumente zur Tätigkeit der "Fingerhüterzunft" gezeigt.
Öffnungszeiten
April bis Okt. Di bis So 10-12.30 u. 14-17; Nov. bis März Di bis So 13-16 (24./25. u. 31. Dez. sowie 7. Jan. bis 28. Febr. geschlossen)
Adresse
Fingerhutmuseum
Kohlesmühle 6
97993 Creglingen
Tel: 07933/370
Fax: 07933/443
fingerhutmuseum@web.de