Johanniterkirche

Schlagworte:
Kunst, Alte Meister

Die alten Meister in der Sammlung Würth sind seit 2008 in der Johanniterkirche, einem profanierten spätgotischen Kirchenbau, in idealer Umgebung untergebracht. Den Kernbestand bildet der 2003 von der Familie Würth erworbene Fürstlich Fürstenbergische Bilderschatz mit Werken unter anderem von Matthias Grünewald, Hans Holbein d. Ä., dem Meister von Messkirch, Lucas Cranach d. Ä. und d. J., Bernhard Striegel und Hans Schäufelen. Mittlerweile konnten diese Werke um weitere Tafelgemälde und Skulpturen ergänzt werden. Die bedeutendste Ergänzung in jüngster Zeit ist die "Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen" von Hans Holbein d. J. Das vor knapp 500 Jahren geschaffene Bild zählt zu den herausragenden Gemälden des 16. Jahrhunderts.
Öffnungszeiten
Di bis So 11-17
Adresse
Johanniterkirche
Im Weiler 1
74523 Schwäbisch Hall
Tel: 0791 94672330
Fax: 0791/94672339
johanniterhalle@wuerth.com