Museum Ehingen

Schlagworte:
Apotheke;
Handwerk, Uhrmacher;
Schule;
Uhr

Namen:
Buck, Michel; Sailer, Sebastian; Weitzmann, Carl Borromäus
Die vielfältigen Sammlungen der Stadt Ehingen sind im mittelalterlichen Fachwerkbau des ehemaligen Heilig-Geist-Spitals sowie in der angebauten Spitalkapelle untergebracht. Der Museumsbestand umfasst Zeugnisse und Dokumente zur Stadtgeschichte mit einem Stadtmodell, sakrale und profane Kunst (Holzbildwerke, Gemälde), Zeugnisse der Volksfrömmigkeit, die Einrichtung einer Apotheke von 1836, eine Uhrmacher-Werkstatt und Uhrensammlung, Autografen und Erstausgaben der Mundartdichter Michel Buck, Sebastian Sailer und Carl Borromäus Weitzmann, bäuerliche Arbeitsgeräte, Werkzeuge und Werkstatteinrichtungen, die Einrichtung der Dächinger Schulstube (1850), Objekte und Gegenstände bäuerlicher Wohnkultur, historische Fotografie sowie eine geologische, mineralogische und archäologische Sammlung.
Öffnungszeiten
Mi 10-12 u. 14-17, Sa u. So 14-17
Adresse
Museum Ehingen
Am Viehmarkt 1
89584 Ehingen (Donau)
Tel: 07391 503-531 u. 75065
Fax: 07391/503-555
museum@ehingen.de