Kunststiftung Paul Kälberer

Schlagworte:
Kunst, Südwestdeutsche Kunst

Namen:
Kälberer, Paul
Der Maler und Grafiker Paul Kälberer (1896-1974) zählt im Kulturraum zwischen Schwarzwald und Schwäbischer Alb zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten. Sein Hauptwerk entstand zwischen den beiden Weltkriegen im Zeichen der Neuen Sachlichkeit. Auf der Weltausstellung 1937 in Paris war er mit seinen Radierungen vertreten. 1946 gründete er im ehemaligen Kloster Bernstein eine Ausbildungsstätte für angehende Künstler. Die "Bernsteinschule" entwickelte sich zu einem Kristallisationspunkt der modernen Kunst in Südwestdeutschland. 1927 errichtete Paul Kälberer in Glatt neben seinem Wohnhaus ein Ateliergebäude, das seit 2008 mit dem umgebenden Garten als Gedenkstätte öffentlich zugänglich ist. Im Grafikraum werden ausgewählte Radierungen und Lithografien gezeigt. Der Malraum präsentiert seine Gemälde unter wechselnden thematischen Ausrichtungen.
Öffnungszeiten
April bis Okt. So u. Fei 14-17 u. nach Vereinb.
Adresse
Kunststiftung Paul Kälberer
Paul-Kälberer-Weg 19
72172 Sulz am Neckar-Glatt
Tel: 08252/889384 u. 07482/807714
Fax: 08252/889384
kunststiftung-paul-kaelberer@gmx.de