Willi-Heinlein-Schreibmaschinenmuseum

Schlagworte:
Technikgeschichte, Schreibmaschine

Namen:
Heinlein, Willi
Neben dem Heimatmuseum befindet sich das Haus Brehm mit dem 2015 eröffneten Willi-Heinlein-Schreibmaschinenmuseum. Der Büromaschinen-Mechanikermeisters Willi Heinlein hat eine Sammlung von rund 200 gut erhaltenen und funktionstüchtigen Exemplare zusammengetragen. Auf zwei Stockwerken kann man nun 150 Jahre Schreibmaschinengeschichte nachvollziehen. Das Spektrum reicht von den Anfängen mit der hölzernen Maschine des Erfinders Peter Mitterhofer bis zum Übergang in die digitale Computerwelt. Eine eigene Abteilung ist historischen Rechenmaschinen aus 120 Jahren gewidmet. Das Spektrum der Maschinen reicht vom Abakus über Rechenschieber bis zur zuletzt gefertigten mechanischen Rechenmaschine mit Ergebnisanzeiger und elektromechanischen Maschinen mit Ergebnisdruck.
Öffnungszeiten
1. So im Monat 14-17
Adresse
Willi-Heinlein-Schreibmaschinenmuseum
Waibstadter Straße 10
74889 Sinsheim-Hoffenheim
Tel: 0726/3361 u. 12315
heimatverein.hoffenheim@gmail.com