Stadtmuseum mit Schelling-Gedenkraum


Namen:
Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph von
Das denkmalgeschützte Gebäude in der Altstadt Leonbergs steht für eine wechselvolle Nutzungsgeschichte, unter anderem als Beginenhaus und als Lateinschule, die in der Ausstellung dokumentiert wird. Der berühmteste Schüler war der spätere Mathematiker und Astronom Johannes Kepler, dem ein eigener Raum des Museums gewidmet ist. Darüber hinaus ist ein Gedenkraum zu Ehren des in Leonberg geborenen Philosophen Friedrich Wilhelm Joseph von Schelling (1775-1854) in die Ausstellung integriert. Weitere Stationen befassen sich mit der Lokalgeschichte, das Sacharchiv vereint Gegenstände, die sich um die großen und kleinen Geschichten der Stadt und ihrer Bürger*innen ranken. Darüber hinaus werden das ehemalige Konzentrationslager und die Rüstungsindustrie in Leonberg thematisiert.
Öffnungszeiten
Di bis Do 14-17, So 13-18
Adresse
Stadtmuseum mit Schelling-Gedenkraum
Pfarrstraße 1
71229 Leonberg
Tel: 07152 990-1422
Fax: 07152/990-1490
k.koch-konz@leonberg.de