Christian-Wagner-Haus

Schlagworte:
Literaturgeschichte

Namen:
Wagner, Christian
Das Christian-Wagner-Haus in Leonberg-Warmbronn ist das Geburtshaus des Dichters Christian Wagner (1835-1918), der dort sein ganzes Leben verbrachte. Er bewohnte dort mit seiner Frau und seinen vier Kindern eine Stube, Kammer, Küche und Dachboden. Die Wohnräume blieben nach dem Tod Wagners im Jahr 1918 erhalten. Seit 1972 führt die Christian-Wagner-Gesellschaft e.V. das Haus im Sinne des Dichters als Stätte der kulturellen Begegnung. Mit der Restaurierung des 1780 errichteten Gebäudes im Jahr 1983 wurde das Haus ein städtisches Museum mit den Original-Wohnräumen und einer Ausstellung mit Dokumenten aus dem Nachlass des Dichters. Die von der Christian-Wagner-Gesellschaft 2018 neu eingerichtete Ausstellung im ersten Obergeschoss zeigt den literarischen Nachlass mit Erstausgaben seiner Werke und dokumentiert die Lebensstationen und die Wirkung von Wagners Dichtung bis in die Gegenwart.
Öffnungszeiten
So 11-13 u. nach Vereinb.
Adresse
Christian-Wagner-Haus
Christian-Wagner-Straße 3
71229 Leonberg-Warmbronn
Tel: 07152/434 01
info@cw-gesellschaft.de