Müllmuseum Wallbach

Schlagworte:
Müll

Eine ehemalige Scheune mit Kuhstall dient einer Kuriositätensammlung als Ausstellungsort. Hier wird seit 1991 präsentiert, was von anderen als nutzlos ausgesondert wurde. Der Planierraupenfahrer Erich Thomann baute seine Sammlung aus Gegenständen auf, die er auf der benachbarten Mülldeponie "Lachengraben" fand. Auf 280 Quadratmetern zeigt er seine Exponate: Nähmaschinen, die komplette Einrichtung einer Schuhmacherwerkstatt, ein goldbesticktes Messgewand, Altarschmuck, altes Blechspielzeug, eine Vielzahl von Radios, Geschirr, Puppen, Uhren, aber auch eine "Schaffhauser Bibel" von 1745 sind Teile dieser Kollektion.
Öffnungszeiten
Do 15-17 u. So 14-17 u. nach Vereinb.
Adresse
Müllmuseum Wallbach
Hauptstraße 162
79713 Bad Säckingen-Wallbach
Tel: 07761 4325
Fax: 07761/913927
karl.thomann@web.de