Heimatmuseum Plieningen


Das 2015 wiedereröffnete Heimatmuseum Plieningen erzählt die Geschichte der Stuttgarter Bezirke Plieningen und Birkach in sechs inszenierten Räumen: Auf den »Feldern« und in der Scheune geht es um die Landwirtschaft, die historische Kappenmacherei Schad steht für das oft harte Arbeitsleben in den Dörfern. Im Ausstellungsbereich »Wirtshaus« trifft man auf Studentengeschichte, aber auch auf traditionsreiche Vereine. Im »Rathaus« kann man unter anderem in Unterlagen zur Geschichte der Eingemeindungen stöbern. Die »Küche« präsentiert eine Vielzahl historischer Küchengeräte. Das Wachstum der Stadtbezirke im 20. Jahrhundert zeigt der Blick durch ein Fenster des »vertikalen Dorfs« Asemwald, das mit drei charakteristischen Hochhäusern die Stadtsilhouette Stuttgarts seit 1971 prägt. 26 Objekte zeigen die bunte Vielfalt der Ortsgeschichte von A bis Z. Im Schaudepot werden zusätzlich regelmäßig Sonderausstellungen gezeigt, die Aspekte der Geschichte von Plieningen und Birkach vertiefen.
Öffnungszeiten
Sa 14-18, So 11-18
Adresse
Heimatmuseum Plieningen
Zehntscheuer, Mönchhof 7
70599 Stuttgart-Plieningen
Tel: 0711/216-96400
Fax: 0711/216-96413
stadtmuseum@stuttgart.de