Deutscher Orden im Südwesten

14 Juli 2019 - 26. Jan. 2020, Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

Schlagworte:
Archäologie/Geschichte
Der Deutsche Orden ist tief im Südwesten verwurzelt und hat ihn mitgeprägt. Die imposanten Schlösser auf der Insel Mainau, die Kapfenburg und die weitläufige Residenz in Mergentheim sind markante Zeichen für sein frühes Wirken. Schon bald nach der Gründung des Ordens 1190 als Hospitalorden im Heiligen Land entstanden Niederlassungen im deutschen Raum, unter anderem in Mergentheim, wo später jahrhundertelang die Ordenszentrale und Residenz des Deutschen Ordens lag (1525 – 1809). Im Rahmen des Jubiläums „800 Jahre Deutscher Orden in Mergentheim“ präsentiert das Deutschordensmuseum die Ausstellung „Der Deutsche Orden im Südwesten“. Rund 100 Exponate spiegeln beim Gang durch das Schloss an 20 Stationen südwestdeutsche Ordensgeschichte wider.

Öffnungszeiten
April bis Okt. Di bis So u. Fei 10.30-17; Nov. bis März Di bis Sa 14-17, So u. Fei 10.30-17
Adresse
Deutschordensmuseum Bad Mergentheim
Schloss 16
97980 Bad Mergentheim
info@deutschordensmuseum.de